Digg mit Online TV Interface

Digg, eine der ersten und vormals erfolgreichsten News Sharing Seiten, hat sich durch einige Aktualisierungen wieder nach vorne gebracht. Zu den Änderungen gehört ein neues Design und die Anreicherung des Angebotes mit Internet Videos. Jetzt hat Digg das Thema Video erweitert und abermals eine neue Oberfläche vorgestellt.

Das neue Interface trägt den Namen Digg TV, was die Ambitionen spiegelt Internet Video besser und auch an anderen Stellen, eben z.B. auf grossen TV Bildschirmen, besser zugänglich zu machen. So erstreckt sich die Bildfläche im „Couch Modus“ über den ganzen Bildschirm und die Inhalte sind mit wenigen Klicks zugänglich. Über ähnliche Services mit einem TV Interface wie tape.tv wurde an dieser Stelle bereits berichtet.

An Inhalten wird Curated Content geboten, also eine redaktionelle Auswahl der besten Videos zu diversen Themen und Genres, die über eine Playlist automatisch ablaufen. Über zwei Zapping Pfeile lassen sich Inhalte überspringen oder neu starten. Die Auswahl ist sehr breit und über ein Menü unter „Explore“ zugänglich, mit Exit kommen die Nutzer wieder zur Digg Homepage zurück.

In einem Blog Post zum Start betonen die Macher, dass Digg TV sich noch in der Beta Phase befindet (interessante Inhalte gibt es aber bereits reichlich). Weitergehende, geplante Funktionen sind die Bedienbarkeit über ein Smartphone, die Integration weiterer Inhalte neben aktuell Videos von Vimeo und YouTube sowie die Personalisierbarkeit der Inhalte. Hier der offizielle Blog Post von Digg zum Start und hier die Startseite von Digg TV.

FOLDEN.DE Verzeichnis Links: Internet FernsehenInternet Video, Video SharingLive Streams, Streaming

Leave a Reply