Online Bibliothek zur Deutschen Kultur

Ganz offiziell und von Bund und Ländern umgesetzt gibt es in Deutschland ein neues Online Portal zu Kultur und Wissen des Landes, die Deutsche Digitale Bibliothek oder kurz DDB.

Das Projekt hat sich zur Aufgabe gemacht das kulturelle Erbe Deutschlands öffentlich und für jeden zugänglich zu machen. Dazu gehören Bücher, Archivalien, Bilder, Skulpturen, Musikstücke und andere Tondokumente, Filme und Noten. Angeschlossen sind dem Projekt hierzu aktuell rund 1800 Institutionen, 30000 sollten es einmal werden, so ein Artikel von Heise Online. Dies ist eine kapitale Aufgabe an der bereits seit 2007 gearbeitet wird und deren Fertigstellung ebenfalls noch einige Jahre in Anspruch nehmen wird.

Ebenso weitreichend wie der Umfang des Projektes sind auch die inhaltlichen Ansprüche. So versteht sich die DDB als Portal und Alternative zu Suchmaschinen bei der Recherche qualifizierter Inhalte und für deren adäquate Aufbereitung und Präsentation. Auch sollen über Querverweise oder, fachlich beschrieben, der semantischen Aufbereitung der Inhalte weitergehende Informationen und Ressourcen erschlossen werden.

Auf internationaler, europäischer Ebene ist die DDB ein Teil des europaweiten Projektes Europeana (s.a. Zentrale Webseite fuer Europaeisches Kulturgut) und repräsentiert dabei den deutschen Beitrag zu einem europaweiten interkulturellen Portal für Kultur und Wissen und für sich einen Teil der Möglichkeiten der Informationsgesellschaft an sich.

Weitere interessante Informationen zu dem Projekt gibt es in dem Artikel Deutsche Digitale Bibliothek geht ans Netz und natürlich der Homepage der DDB.

FOLDEN.DE Verzeichnis Links: Galerien und MuseenHistorische Museen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.