Status und Strategien im Realtime Marketing

Über Realtime Online Marketing Strategien hat der Cross Channel Marketing Spezialist Neolane, mittlerweile Teil von Adobe, eine Studie veröffentlicht, die Real-Time Marketing Insights Study. In zwei Auszügen berichtet Marketing Charts von den Inhalten.

Das Platzierung von Online Werbung ist Echtzeit stellt sich nach wie vor innovativ dar und befindet sich in einem Zustand andauernder Entwicklung, ist also selbst als dynamisch zu betrachten. Grundlage sind Daten und die kommen heute zu einem grossen Teil aus dem Social Web. Ein Beispiel für das Gesagte und zugleich für unterschiedliche Ansätze ist der im letzten Marketing Update aufgeführte Service Yieldbot mit Intent basierten Targeting. Demgemäss stellen Marketer Hürden wie auch Vorteile fest, wobei bei den Hürden in unterschiedlicher Form die Komplexität genannt ist. Bislang 44% der Befragten derartige Technologien ein oder planen deren Einsatz: Marketers Identify The Channels For Which Dynamic Personalization Is Most Important.

Der Artikel Marketers Identify The Channels For Which Dynamic Personalization Is Most Important erfasst die aktuell von Marketern als die am wichtigsten erachteten Channels der Personalisierung in Echtzeit. Demgemäss hat die Personalisierung von Email die höchste Priorität, gefolgt von dem Web. Wenngleich die Möglichkeiten beim Mobile Marketing am besten sind, wird diesem aktuell noch eine nachrangige Bedeutung beigemessen.

Die komplette Studie kann über die Webseite bei Angabe von Daten herunter geladen werden: Real-Time Marketing Insights Study.

FOLDEN.DE Verzeichnis Links: Advertising ExchangesInternet Studien

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:BVDW stellt Arbeitspapier zum Realtime Advertising vor - FOLDEN eMarketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.