Die 20 grössten Social Networks weltweit 2

Eine Infografik von Silverpop gibt einen interessanten Blick auf die Top 20 der Social Networks weltweit. Wenngleich und insbesondere für das Marketing lokal, regional oder landesweit zumeist andere Ansprüche gelten, so sind dennoch einige interessante und auch überraschende Trends herauszulesen.

Souverän auf den ersten Plätzen befinden sich die internationalisierten grossen Drei, Facebook, Twitter und dann mit 400 Millionen etwaige Zweifel ausräumend Google+. Auf diese folgen aufgrund der grossen Bevölkerung Chinas die chinesischen Netzwerke Weibo und RenRen.

Ab diesem Punkt wird es mit spezialisierten und vertikal orientierten Netzwerken deutlich bunter und es beginnen die Überraschungen, vor denen eigentlich nur Kenner gefeit sein können. LinkedIn an 6. Stelle sollte noch jedem bekannt sein, doch war an solch einem vorderen Rang nicht unbedingt ein Spezialist für das B2B Segment zu erwarten.

Es folgt dann das vor allem in der hispanischen Hemisphäre aktive Dating Netzwerk Badoo und auf dieses, vor allem auch mobil sehr populär, die Mobile Photo Sharing App Instagram. Die, und wenngleich mittlerweile so gut wie alle vorab genannten Services auch für ihre mobile Verfügbarkeit bekannt sind, es als reine Mobile App in die Top Ten schafft und damit auch den im Web populären Photo Sharing Service Flickr hinter sich lässt.

Nach dem weiteren Spezialisten Yelp, ein Social Review Service, folgen erst dann wieder weitere Generalisten, der Microblogging Service Tumblr, das vor allem in Brasilien starke Social Network Orkut sowie MySpace. Und mit diesem, also MySpace, das sich bekannterweise vor allem auch als Musik Sharing Service neu erfunden hat, beginnt eine weitere nicht erwartete Besonderheit. Dies ist an 16. Stelle der Musik Sharing und Cloud Hosting Service Soundcloud.

Davor übrigens stehen noch das viel gelobte und zitierte Pinterest, bei dessen medialer Präsenz und mit rund 25 Millionen Nutzern ein wenig enttäuschend und auch in der Infografik nicht den Rising Stars zugeordnet, sowie Foursquare mit ebenfalls 25 Millionen Nutzern, ein weiterer vor allem im Mobile Internet aktiver Social Recommendation und Location Sharing Service.

Als Fazit zeigt sich eine überraschende Stärke spezialisierter international aktiver Services neben den etablierten Top 3, die damit andere Generalisten unbenommen lokaler und regionaler Besonderheiten deutlich hinter sich lassen. Ebenso deutlich zeigt sich die Dominanz und Stärke der als reine Social Networks gestarteten Services gegenüber Versuchen etablierter Services sich diesen Trend anzupassen. Hierzu ist jedoch einschränkend anzufügen, dass dies an der Klassifizierung liegen kann. Denn es gibt zumindest weitere diverse Email, Instant Messaging oder Video Sharing Services wie das kürzlich vorgestellte YY mit 400 Millionen Nutzern, einem Video Chat Service ebenfalls aus China. Hier der Artikel und die Infografik zum gesagten.

Top 20 social networks in the world in 2012

Social Networks: A Snapshot

FOLDEN.DE Verzeichnis Links: Document Sharing, Business NetworkingInternet Studien

2 thoughts on “Die 20 grössten Social Networks weltweit

  1. Pingback: Aktuelle Zahlen zum Musik Business in Deutschland - TRAEXS.DE Musik Video News

  2. Pingback: Mikro Video Services Instagram und Vine in heftiger Konkurrenz - FMarket News

Leave a Reply