Auszüge der ARD / ZDF Onlinestudie 2012

Alljährlich veröffentlichen die Öffentlichen Sender die ARD / ZDF Onlinestudie, so aktuell die Studie 2012.

Inhalt sind neben dem Kernthema TV essentielle Erkenntnisse um anhaltendes Wachstum des Internet, was aus demografischer Sicht und bei fortgeschrittener Entwicklung vor allem Wachstum unter den älteren Generationen bedeutet, sowie die neueren Wege der Kommunikation. So stellt die Studie für die mobile Nutzung durch Smartphones und Tablets eine Verdopplung innerhalb der letzten drei Jahre fest, wobei 13 % der Fernsehzuschauer diese Geräte als Second Screen zur Kommunikation nutzen. Von wachsender Bedeutung sind zudem sowohl die Online Nutzung von TV Inhalten wie auch die steigende Nutzung von Smart TV. Smart TV Geräte befinden sich mittlerweile in 15 % der Haushalte. Diese prädestinieren sich für das zeitversetzte Fernsehen wohingegen Tablet Computer der präferierte Channel für das sogenannte Live Fernsehen sind.

Weitere Informationen gibt es in der Pressemitteilung sowie in umfangreichen Auszügen der Studie:

Internetnutzung in Deutschland steigt weiter – Tablets und Smartphones sorgen für stärkere Nachfrage nach TV-Inhalten

ARD / ZDF Onlinestudie 2012 (Auszüge)

Weitere aktuelle Studien zu dem Themenkreis Stand und Entwicklung von Internet und Online Medien sind die ebenfalls jährlich erscheinende Studie The State of the News Media, die aktuelle Version des (n)onliner atlas sowie der Mobile Monitor 2012 von Goldmedia.

FOLDEN.DE Verzeichnis Links: Document Sharing, Business NetworkingMarktforschung, StudienKonvergenz Television

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.