Internet Marketing Review Juni

Das Internet Marketing Review Juni beinhaltet neue Dienste zu den Themen Internet Marketing und Werbung, Online Handel sowie Foto. Nachstehend eine kurze Analyse der Innovationen und Trends.

Internet Marketing Innovationen und Online Werbung

Das Internet Marketing Update Juni zeigt eher wenige aber dafür qualitativ hochwertige neue Services für das Online Marketing. Als erstes zu nennen und ungebrochen ist die Freude am Launch von Crowd Funding Diensten, die mit einer Anzahl von fünf die gesamten Business Networking Services ausmachen, daneben ein auf das professionelle Klientel zielender Marktplatz für, falls so zu nennen und sich sonst als semi professionell zu definierender Dienst, User generated Content namens menyou.

Unter den Innovationen zwei Services für das B2B Marketing. Ein interessantes Novum hierbei ist WebProspector, der das Retargeting von Website Besuchern in das B2B Segment bringt. Das aktuell wichtigste Instrument im B2B Segment, das Content Marketing, unterstützt KinetiCast, das die Aufbereitung von Präsentationen unterstützt. Im Kontext Content Marketing ist auch thismoment zu nennen, ein Service für das professionelle Management von Social Content Management.

Neben den typischerweise starkt vertretenen Services des Social Media Marketing, diesmal ausgefüllt von Social Media Analytics und Business Intelligence Services basierend auf Social Media Daten, steht eine Handvoll einzelner Dienste, die sich spezifischer Aufgaben angenommen haben, geoedge mit weltweiten lokalen Targeting, crossvertise, eine deutschsprachige alle Mediengattungen zusammen bringende Cross Media Marketing Plattform, und schliesslich der hochinnovative Service ConTV. Ebenfalls aus Deutschland stammend bietet ConTV eine universelle Plattform zur Erstellung von Smart TV Apps, die dann zu den unterschiedlichen Plattformen der Anbieter der neuen und sich durch Apps auszeichnenden Generation von Smart TV Geräten kompatibel sind.

Update Juni: Internet Marketing Innovationen und Online Werbung

Online Handel, Shopping und B2B Handel

Im Online Shopping dominieren unter den Neustarts klar die am häufigsten nachgefragten Güter, die laut aktuellen Studien in Mode und Lifestyle Produkten bestehen. So sind darunter diverse Mode wie auch Designer Seiten zu finden, mal auf den lokalen Markt fokussierend und mal mit weltweiten Versand. Gegenüber der Vielzahl an Services für das Social Media Marketing sind Social Shopping Services jedoch nur in geringer Anzahl vertreten wohingegen Kleinanzeigen Services zahlreich sind, die sich, wie berichtet, innovativ zeigen, eine hyperlokale und mobile Präsenz anstreben.

Weiter entwickelt sich der Online Handel mit Lebensmitteln, dem auch gerade für Deutschland eine grosse Zukunft prognostiziert wurde. Vorreiter schon länger war Grossbritannien und nach der Vorstellung von Online Supermärkten am deutschen Markt im März präsentieren sich neben dem weiteren Anbieter Allyouneed.com, prägnanterweise mit einer innovativen Mobile App am Start, die grossen französischen Supermärkte.

Schliesslich noch ein und ohne das Internet nicht mögliches Novum, die private Vermietung, deren Entwicklung erstaunlich und ebenso rasant wie jene um das Social Networking ist. Schon an anderer Stelle, unter Kultur und Unterhaltung, wurden vor einigen Wochen eine Reihe von Plattformen für die private Organisation von Touren vorgestellt, denen noch Qraft anzufügen ist. Mindestens ebenso zahlreich sind die in diesem Update vorgestellten Plattformen für die private Vermittlung von Unterkünften und daneben die private Vermietung von Kraftfahrzeugen. Erstaunlich wie deren Anzahl ist auch deren Reichweite, die sich bei den Vermietungsplattformen jeweils und fast ausschliesslich durch globale Aktivitäten auszeichnet.

Schliesslich das B2B Segment mit diversen vertikalen Plattformen. Im Kontext zu oben gesagten sei an dieser Stelle noch seedyaa erwähnt, eine lokal orientierte B2B Plattform für die Kollaboration von Klein- und Mittelständischen Unternehmen.

Update Juni: Online Handel, Shopping und B2B Handel

Foto Sharing und Bearbeitung, Website Anwendungen und Foto Solutions

Zum Thema Foto gibt es ein grosses Update bereits seit langen gesammelter und aus zeitlichen Gründen bzw. wichtigerer Marketing Themen noch nicht veröffentlichter Links. Deren Bewertung sei einmal den Besuchern und Interessierten überlassen. Denn einerseits zeigen sich diese innovativ, können zweifelsohne die ein oder andere Aufgabe bedienen, doch neben den pragmatischen Ansätzen um Handel und Stock Photography zeigt u.a. deren Design woher eigentlich kleine Anwendungen wie die beliebte Mobile Photo Sharing App instagram ihren hervorragenden Ruf her haben. Vielleicht und pauschal betrachtet ist die voran gegangene Entwicklung hier der heutigen um das Social Networking zu vergleichen, wo für den einen Bereich Flickr und den anderen Facebook stehen. Umgekehrt ist Facebook, auch selbst für Photo Sharing bekannt, gross und eben doch nicht die Welt.

Update Juni: Foto Sharing und Bearbeitung, Website Anwendungen und Foto Solutions

Teile diese Seite:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.