Ranking Faktoren für Google

Das SEO Unternehmen SearchMetrics hat die Google Suchmaschinen Ranking Faktoren konkret für Deutschland untersucht und vorgestellt.

Die Ergebnisse sind erstaunlich, denn diese zeigen die sogenannten Social Signals, also Präsenz und Beliebtheit in den bekannten Social Networks Facebook und Twitter, als dominante Faktoren. SearchMetrics führt dies auf das viel diskutierte Panda Update des Google Suchmaschinen Algorithmus zurück, der demnach und nach globalen Roll Out nun letztlich in Deutschland angekommen ist. Demgegenüber straft Google die Präsenz von stark präsenter Werbung, offenbar auch der eigenen, ab, was als negativer Ranking Faktor darstellt ist. Nach wir vor von hoher Bedeutung sind die Klassiker der Suchmachinen Optimierung, Keyword in Domainnamen sowie URL, Backlinks allgemein und hoher Qualität sowie Keyword in Titel, wobei beim Titel die Länge kritisch ist und kurze Titel wie auch Überschriften positiv korrelieren. Auch bemerkenswert ist die positive Wirkung der Präsenz von Bildern in Texten gegenüber einer negativen Korrelation der Länge von Texten.

Alles in allem wird die Suchmaschinen Optimierung komplexer wie auch SearchMetrics betont von Korrelationen gegenüber Kausalität spricht. Einzelne Faktoren führen also nicht zwingend zum Erfolg sondern können eine positive Wirkung auf diesen haben. Nachstehend die betreffenden Artikel, das ganze Whitepaper kann gegen einen Tweet herunter geladen werden.

Die Google Ranking Faktoren 2012 für Deutschland

SEO Ranking Faktoren für Deutschland 2012

FOLDEN.DE Verzeichnis Links: Suchmaschinen OptimierungSuchmaschinen MarketingKeyword Research

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.