Daten zur Effektivität des Targeting basierend auf Social Graph

Die Studie wird seitens MediaPost News als die umfassendste zur Thematik Social Media Werbung und Targeting basierend auf Social Graphs sowie Interest based Targeting beschrieben. Durchgeführt wurde diese von 33across, einem Social Media Advertising Solution Provider.

Da 33across selbst Anbieter von Social Media Targeting Lösungen ist, bedarf die Bewertung der Studie natürlich eines kritischen Blickes. Doch sind sich Marketer umgekehrt über die Bedeutung des Targeting basierend auf Social Graphs einig wie auch das Targeting basierend auf Interessen eruiert aus Daten der Social Graphs ein an dieser Stelle schon viel zitiertes Trend Thema ist.

Die Ergebnisse der Studie basieren auf über einen Zeitraum von acht Monaten gesammelten Daten, die aus 250 Kampagnen durchgeführt von 100 Marketern im Consumer Segment stammen. Die Fakten zeigen eine durchweg positive Wirkung hinsichtlich diverser Parameter, der gesamten Performance der Kampagnen wie auch eine Steigerung der Wahrnehmung der Marken.

Data Reveals Social Graph Impacting Brand ‚Lift,‘ As Well As Direct Response

The Brand Graph – Q3-Q4 2011 Category Insights

FOLDEN.DE Verzeichnis Links: Social MediaSocial Media AnalyticsSocial Media MarketingSocial Media Werbung

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:Studie zur Daten Nutzung im Online Marketing - FOLDEN eMarketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.