FOLDEN
eMarketing Blog
eMedia News Blog
FOLDEN@Facebook
Marketing News
Themen A-Z
Marketing Beratung
Navigation
Site Map
Homepage
English


FOLDEN Portfolio sucht Investoren oder Venture Capital

Venture Capital oder ein privates Investment wird fuer die Erweiterung und Verbesserung eines Portfolios an Internetdiensten gesucht. Das Portfolio der Internetdienste befindet sich derzeit in privatem Besitz.

Die Voraussetzungen fuer ein Investment bestehen in einem Portfolio an Internet Diensten im Bereich Vertikaler Portale, kleineren Dienstleistungsangeboten und vorbereiteten Projekten, sowie weiter in Human Capital. Durch gegebenes Know How sollen die Angebote insbesondere unter Nutzung der Potentiale des Internet weiter am Markt etabliert und verbessert als auch weitere Dienstleistungen angeboten werden. Weitere Dienstleistungen sind insbesondere Beratungsleistungen sowie Premiumdienste und -inhalte.

Die Verwendung des eingebrachtem Kapital sieht zuerst die Gruendung eines Gewerbes vor, wobei die gegebenen Voraussetzungen und die unternehmerische Strategie ein relativ geringes Investitionsvolumen fuer ein erfolgreiches Engagement gestatten. Unternehmerische Strategie hinsichtlich des notwendigen Kapitals bedeutet insbesondere auch die Verwendung online verfügbarer Applikationen, also Application Services. Diese Strategie ist uebrigens auch ursaechlich fuer den Namen der Marke FOLDEN. Diese reflektiert die offene Umgebung des Internet gegenueber dem Begriff Folder.

Bei der Investition wird ein Kapitalgeber gesucht, der ein Hoechstmass an Flexibilitaet und Unabhaengigkeit fuer das Projekt gewaehrt. Die gewuenschte Flexibilitaet soll aber keineswegs moegliche Win Win Situationen ausschliessen, wobei insbesondere eine strategische Partnerschaft mit einem Application Service Provider im Bereich Content Management und Personaliserung oder in der Werbevermarktung vorteilhaft waere. Demgemaess bewegt sich eine minimale Investition auch in der Hoehe eines ueblichen Sponsorings. Fuer die geplante Unternehmung bestehen dabei mehrere Szenarien, die die nachstehend genannten unterschiedlichen Hoehen einer Investition beruecksichtigen. Primaeres Ziel ist jeweils die Etablierung des Projektes als Unternehmen.

Das Portfolio versteht sich als Publishing Projekt im Segment vertikaler Portale. Perspektivisch ist vor allem an ein verstaerktes Engagement im Content Bereich und dabei auch im Segment Unterhaltung mit eigenen Produktionen gedacht. Je nach Auswahl kuenftiger Mitarbeiter sind auch technologische Ambitionen denkbar. Eben diese denkbaren Erweiterungen in profitable Segmente bedingen ein Hoechstmass an unabhaengigem unternehmerischen Spielraum, wie es auch das Segment Unterhaltung und die hier zum Teil ueberraschenden Entwicklungen beispielhaft zeigen.

Als Kapitalgeber sind sowohl reine Geldgeber denkbar wie auch Synergieeffekte suchende Risikokapitalgeber oder Unternehmen. Fuer die reine Kapitalinvestition liegen die Vorteile in dem Hauptziel der Profitabilitaet, der Beteiligung am Gewinn oder sonstiger Fernziele wie auch einem moeglichen Boersengang. Synergieeffekte finden sich aktuell bereits in den Plattformen mit deren Werbemoeglichkeiten (s.a. Werbung, B2B).

Ungewoehnlich kann die Hoehe des Kapitalgesuches erscheinen. Diese findet sich aber in der Vergangenheit bekraeftigt und bestaetigt allgemein die strategische Ausrichtung des Projektes in einem stark diversifiziertem Markt und dessen Orientierung am Mini Max Prinzip.


Investitionsvorhaben:

  • Anmietung von Geschaeftsraeumen
  • Kauf von Geraeten, Computer
  • Ueberfuehrung des Portfolios und bestehender Dienstleistungsangebote in eine Unternehmung
  • Erweiterung des Dienstleistungsangebotes
  • Laufende Kosten: Die laufenden Kosten richten sich nach der Anzahl der Mitarbeiter und diese nach der Hoehe der Investition. Aktuell wird das Projekt allein betrieben. Bei einem minimalen Investment werden die monatlichen Kosten um 2000.- Euro pro Monat kalkuliert.
  • Investitionsvolumen: Die gewuenschte Investition betraegt minimal 20000.- Euro bis 250000.- Euro. Der Businessplan sieht fuer das minimale Investment das Erreichen der Profitabilitaet nach sechs Monaten vor.
  • Zur Person: Betriebswirt mit Schwerpunkten Marketing und Controlling, Spezialisierung eMarketing
  • Ueberblick FOLDEN Internet Portfolio

Interessierte haben folgende Kontaktmoegleichkeiten:

Frank Brauer
Bänschstrasse 40
D-10247 Berlin

Telefon: (+49) 0700 EMARKETS oder (+49) 0700-36275387

Email Kontakt: service (at) folden.de
Bitte schreiben Sie Investor-Relations-FOLDEN in die Betreffzeile.
(Schreiben Sie @ für (at). Die Schreibweise ist wegen Spam Problemen erforderlich.)



FOLDEN.DE - eMarketing & iMedia

Premium Dienste
Telefon Beratung

Werbung, B2B
Link Integration
Partner gesucht

Weitere Informationen
Investor Relations
Ueber FOLDEN
Nutzungsbedingungen
Impressum, Copyright


Valid HTML 4.01!
Valid CSS!



top home
Ueber FOLDEN | Copyright 2016 | Impressum | Werbung, B2B | Navigation | Nutzungsbedingungen | Home